Zweiter Tag: was nun?

DSC_2994Joachim ist in Berlin angekommen, um uns zu helfen und wir müssen uns jetzt erstmal einen Überblick verschaffen, was in den nächsten Tagen zu tun ist. Zunächst wird die alte Küche untersucht, was sich noch verwenden lässt und wie wir sie aus dem Raum, der unsere Toilette werden wird ausbauen können.

DSC_2991Außerdem müssen alle alten Kabel, die keinen Strom mehr führen oder nicht mehr am Telefonnetz hängen, raus. Da heißt es langsam und vorsichtig vorgehen und immer wieder den Phasenprüfer rausholen. Unglaublich, wieviel Kilo Kabel in so einem Großraumbüro eingebaut sind!

Ganz nebenbei trennen wir dann auch noch 33 Deckenlampen vorsichtig von den Kabeln und heben sie aus der Deckenkonstruktion. An sich nicht schwer, aber viel Leiter rauf, Leiter runter und je weniger Lampen auf der Konstruktion liegen und sie durch ihr Gewicht stabilisieren, desto mehr schwankt sie, wie auf hoher See…