SKAN – Fortlaufende Selbsterfahrungsgruppe – Simone & Katharina

Wann:
5. Mai 2018 um 10:00 – 6. Mai 2018 um 18:00
2018-05-05T10:00:00+02:00
2018-05-06T18:00:00+02:00

Was ist SKAN ?
SKAN ist eine effektive Form der integrativen Körperarbeit. Sie wirkt durch
existenzielle Aspekte wie Atem, Bewegung, Berührung, Kontakt, Beziehung… SKAN zielt darauf ab,uns in unserem Körper zu verankern, die eigene Energie
wahrnehmbar und verfügbar zu machen und Lebensfreude, Präsenz und Kreativität zu erleben.
Über Atemrituale, Bewegung, Tanz & Theaterarbeit kommen die Teilnehmer mit sich in Berührung…das heißt sie werden mit ihren Mustern und Strategien der
Beziehungsvermeidung konfrontiert. Sei es zu sich selbst oder zu anderen
Menschen.
Es ist Raum – für Begegnung, sich auszuprobieren, Grenzen wahrzunehmen
und Neues zu wagen, für Öffnung und individuellen Ausdruck. Bewußte und unbewußte Inhalte haben Raum und können neu integriert werden.
(Neuzugänge sind über das Jahr möglich.)

Für wen ist SKAN?
Für Menschen, die …
… ein Bedürfnis nach mehr Intensität, Resonanz, Lebendigkeit, Freude,
Begegnung, und befriedigenden Beziehungen haben
… sich Herausforderungen in der Partnerschaft, der Familie oder im Beruf
gegenübersehen
… Traumata, Ängste oder psychosomatische Erkrankungen und depressive
Phasen überwinden möchten
… oft den Eindruck haben, dass sie nicht wirklich mit sich selbst
übereinstimmen
… sich oft erschöpft, gehemmt oder mutlos fühlen
Leitung: Simone Wesche & Katharina Stahn

Termine 2017/2018:
16./17.09., 14./15.10., 04./05.11. und 09./10.12. in 2018 an folgenden Terminen:
13./14.01., 17./18.02., 17./18.03., 14./15.04., 05./06.05., 02./03.06. und 30.06/01.07,
jeweils von 10-18 Uhr.
Kosten: 210 Euro

Infos und Anmeldung:
Katharina www.skanraum.com oder 030-20613637
Simone www.skanberlin.de oder 030-92107122