Dance for plants – _innenraum bei Zeegotopia – Karo

Wann:
13. Juli 2019 um 15:00 – 16:00
2019-07-13T15:00:00+02:00
2019-07-13T16:00:00+02:00
Dance for plants - _innenraum bei Zeegotopia - Karo

//EN
Dance for the Plants with aufBuchen e.V.
Climate Protection … act locally!

Together we dance and act – plant trees for Berlin and for our future.

Climate change is a truly global issue and often makes us feel small and powerless. A sense of community can empower us to start acting locally.
We have founded the Verein aufBuchen e.V. five years ago with the idea to plant trees in and around Berlin to make an impact, however small, here where we live. We found out about the „Rieselfelder“ – an area around Berlin – that has been used for decades as a waste land for the citys sewage. This has led to desertifiation and left the soil full of toxic substances. For a forest to grow here naturally it would take a very long time. So we meet twice a year to plant trees and try to support the environment and the local forestry. So that one day a beautiful, wild forest will grow again, that will produce oxygen for Berlin and help to detox the soil.
In this workshop we will perform circle dances from several cultures and build a feeling of community. We will connect with each other and talk about our experiences of planting something that will be a forest only, when our grandchildren have grown up. And we will talk about how easy it is for you to join us and become active for the environment, when we say: aufStehen, rausGehen, aufBuchen!

The workshop is part of this year’s Zeegotopia: Ecotopia [2019]
It will take place in Voodoohop at Gaswerksiedlung Berlin as part of a big Saturday afternoon party. Come round, dance, donate and help planting actual trees.

//DE
Tanzen fürs Pflanzen mit aufBuchen e.V.
Klima schützen… lokal handeln!

Gemeinsam tanzen, gemeinsam handeln – Bäume pflanzen für Berlin und unsere Zukunft.

Zusammen sind wir weniger hilflos großen Themen gegenüber. Klimawandel ist ein globales Thema, das uns oft ratlos und vereinzelt davorstehen lässt. Aus einem Gefühl der Gemeinschaft heraus können wir uns motivieren, einfach mal klein anzufangen.
Wir vom Verein aufBuchen e.V. haben uns vor fünf Jahren gegenseitig ermutigt und überlegt, was wir im Berliner Umland konkret tun können. Dabei sind wir auf die um Berlin liegenden Rieselfelder gestoßen, ein durch Stadtabwässer belasteter Boden, der extrem trocken ist.
Hier pflanzen wir 2mal im Jahr kleine Setzlinge und versuchen, die Natur und die Berliner Förster zu unterstützen. Unser Ziel ist es, dass eines Tages hier wieder ein Wald wächst, der ohne Unterstützung weiter wuchert, Berlin mit Sauerstoff versorgt und den Boden entgiftet.

Beim Workshop tanzen wir im Kreis Tänze aus einer Vielfalt von Kulturen. Wir verbinden uns im heute und im gestern und erzählen von unseren Erfahrungen, wie es sich anfühlt etwas zu pflanzen, was erst groß und ein Wald sein wird, wenn unsere Enkel alt genug sind, um darin zu spielen. Und wir erzählen Euch, wie einfach es ist mit zu machen: aufStehen, rausGehen, aufBuchen!

Der Workshop ist Teil des diesjährigen Zeegotopia: Ecotopia [2019] und findet im Rahmen einer wundervollen Nachmittags-Party im Voodoohop in der Gaswerksiedlung Berlin statt. Kommt vorbei, tanzt, spendet und helft dabei, echte Bäume zu pflanzen.

Where: Gaswerksiedlung BerlinKöpenicker Chaussee 24-39, 10317 Berlin